Mehrsprachenturnier

MEHRSPRACHENWETTBEWERB

SPRACHLICH-LITERARISCHER BEGABUNGSBEREICH

 

Erstmalig in diesem Jahr nahm das Gymnasiums Bornbrook im Rahmen der Begabtenförderung am 9. Hamburger Mehrsprachenwettbewerb teil. In die Wertung gingen schriftliche und mündliche Kompetenzen in drei Sprachen ein. Als Preise wurden Wertgutscheine von 50 bis 100 Euro vergeben.

 

Das Gymnasium Bornbrook erlangte bei einer Teilnehmerzahl von rund 115 Schülern mit 11 jungen Sprachtalenten aus der Mittel- und Oberstufe ein hervorragendes Ergebnis: 

1. Platz

Rozerin Canset Canbek (10b)

Englisch/Französisch/Türkisch

 

2. Platz

Julia Sobanski (10b) / Isabella Pruski (S1)

Englisch/Französisch/Polnisch

 

3. Platz

Jenifer Scholz Perez (10b)

Spanisch/Latein/Englisch

 

Das Gymnasium Bornbrook gratuliert zu diesen tollen Leistungen für unsere Schule!

 

Fabian Sievers

(CBF Sprachlich-Literarischer Begabungsbereich)